Revention Trail auf La Palma 29. März 2019

Drucken
Hallo zusammen,
hier ein kurzer Bericht zum Reventon Trail auf La Palma
Der Reventon Trail ist gefinisht, als bester Deutscher ??
Ein sehr schöner, aber auch anspruchsvoller Lauf und meiner Meinung nach, härter als der Transvulcania Marathon. Wer schonmal auf La Palma war und die Wanderwege kennt, weiß hier läuft man nicht mal so einfach drauf los! Hier muß man jederzeit konzentriert sein mit den Augen auf den Boden gerichtet. Und downhill eine echte Herausforderung und was den Reventon Trail halt noch härter macht, ist die Dunkelheit! Was im hellen schon kaum zu laufen ist, geht im Dunkeln fast gar nicht mehr, da war es dann auch leider nix damit, auf den 18 km downhill, nochmal etwas Zeit rauszuholen und was erschwerend dazukam, das die Strecke, damit es nicht zu langweilig wird, auch immer mal wieder mit einem Anstieg auf einen wartete. Alles in allem bin ich froh heile durchgekommen zu sein, obwohl ich gefühlt mindestens hundertmal gestolpert und umgeknickt bin. Andere hatten leider nicht so viel Glück denn hin und wieder sah man welche mit der ein oder anderen Blessur, das aber bei besagten Verhältnissen einfach nicht ausbleibt, wenn irgendwann zu der Dunkelheit auch noch Konditions - und Konzentrationsprobleme dazu kommen. Zum Schluß sei noch gesagt das es echt der Hammer war, wie qualitativ gut das Feld besetzt war, wenn man sich die Zeiten so anschaut. Die Spanier sind schon wahnsinns Bergläufer!

Gruß Jörg
Tags: ,