Pressemitteilung 14. März 2019

Nur eine Woche nach dem Bremer Bergmarathon reiste Harald Retzlaff von der BSG Springorum bereits zum nächsten Wettkampf.

Diesmal stand der flache, dafür aber 50 Kilometer lange Lahntallauf in Marburg auf dem Programm.

Für die fünf Runden entlang der Lahn benötigte Retzlaff schnelle 4:36:28 Stunden und lief damit auf einen guten fünften Platz der Altersklasse M55 und Platz 34 der Gesamtwertung ins Ziel.

Einen äußerst anspruchsvollen Kurztrail hatte sich Oliver Arndt vorgenommen. Er startete am vergangenen Sonntag beim Belgenbachtrail in Monschau. Auf den 10 Kilometern durch die Eifel galt es für die Teilnehmer 350 Höhenmeter zu überwinden, wobei die Strecke Kurs ausnahmslos durchs Gelände führte. Als Highlight warteten sechs Bachquerungen und zahlreiche steile Downhill Passagen auf die 200 unerschrockenen Teilnehmer.

Nach 1:01:36 Stunde, überwiegend mit nassen Füßen, lief Arndt glücklich als 63. der Gesamtwertung und 14. der Altersklasse M45 über die Ziellinie.

Tags: