Pressemitteilung 3. Oktoberwochenende

Am vergangenen Wochenende wurde bereits zum 23. Mal der Teutoburger Waldlauf in Lengerich gestartet.

Auf die anspruchsvolle, 29 Kilometer lange und mit ca. 500 Höhenmetern gespickten Runde begaben sich auch Leonardo Sabatino und Dirk Schemberg von der BSG Springorum Bochum. Im Feld der über 600 Teilnehmer lief Sabatino in 2:51:54 Stunden auf Rang 331 der Gesamtwertung und Platz 56 der Altersklasse M45 ins Ziel. Schemberg folgte in 2:58:01 Stunden auf Rang 367 der Gesamtwertung als 76. der AK M50.

Über der Kurzdistanz von 12,2 Kilometern lief Gordon Howahl, der die Strecke schnellen in 1:03:33 Stunden als 209. der Gesamtwertung und 26. Der AK M40 absolvierte.

Noch weiter in den Norden ging es für Harald Retzlaff, es startete beim Marathon in Oldenburg. Die große Schleife führte die Teilnehmer durch die schöne Landschaft rund um das Zwischenahner Meer und endete auf dem Schlossplatz in Oldenburg. Mit 3:57:18 Stunden gelang es Retzlaff erneut, die 4 Stunden Marke zu unterbieten und lief damit als Achter der AK M55 ins Ziel.

Tags: ,