43. Herner Silvesterlauf

Drucken

In diesem weiteren Corona-Jahr hat der Herner Silvesterlauf unter 2-G Regeln und ohne Zuschauer und Verpflegung stattgefunden, aber die Teilnehmer haben diesen Wettkampf nach der langen Wettkampfphase trotzdem genossen. Und dann gab es auch noch Probleme beim Zeitnehmen und deshalb sind die Zeiten evtl. nicht final. 

https://www.hernersilvesterlauf.de/

Von der BSG waren erfolgreich und zufrieden über die 10 km dabei:

Mathias Kremer wurde mit 38:35,0 min 2. seiner AK M40. Lothar Hüther lief in 48:49 als 5. der AK M55 ins Ziel, quasi zusammen mit Oliver Runke,  wobei Oli's Zeit leider offiziel nicht erfasst wurde.

Anke Atorf kam nach 56:01 min (4. AK W50) und Ariane Zang nach 1:09:53 ins Ziel (5. AK W50). Anja Hagemann lief mit Ariane als 11. der AK W40 in 1:09:56 über die Ziellinie.

Hier die glücklichen Teilnehmer*innen:

Lothar 2

 Herzliche Glückwünsche an Alle!

 

 

 

 

Tags: ,